Konflikte

Konflikte gehören zum Zusammenleben. Sie treten unvermeidlich auf, wenn gegensätzliche Interessen und Bedürfnisse aufeinanderprallen – und es gibt wohl keinen Lebensbereich, in dem das nicht der Fall ist. Lösungen für diese Interessengegensätze müssen in jeder Partnerschaft, in jeder Familie und in jedem Team immer wieder neu ausgehandelt werden, damit kein Mitglied auf Dauer zu kurz kommt und das System lebendig und beständig bleiben kann.

Manchen Menschen macht das gar nichts aus, andere fühlen sich angesichts von Konflikten zutiefst verunsichert. Im geschützten Rahmen einer Einzelberatung oder Therapie bekommen Sie Unterstützung, um Ihre Irritationen, Gefühle und Bedürfnisse zu klären. Sie können sich Ihre eigenen Werte und Ziele bewusst machen und Handlungsoptionen erarbeiten, um Ihre Position selbstbewusster zu vertreten. Im Rahmen einer Paarberatung oder Paartherapie ist es möglich, mit Hilfe professioneller Vermittlung und Begleitung gemeinsam Wege zu finden, die unterschiedlichen Sichtweisen zu äußern, zu verstehen und zu respektieren, ohne die Verbundenheit mit dem Partner oder der Partnerin aufs Spiel zu setzen.

Bei festgefahrenen Konflikten, z.B. in der Familie, im Beruf oder in der Nachbarschaft, oder angesichts einer strittigen Trennung kann es hilfreich sein, eine Mediation in Anspruch zu nehmen, um trotz starker Differenzen eine respektvolle und wertschätzende Lösung zu finden, die allen Seiten gerecht wird.